Fokussierte Branchenbearbeitung und noch umfassenderer Service und Beratung für Mediaagenturen

DEFINE MEDIA verstärkt Verkaufsteam

Karlsruhe, 29. März 2021. DEFINE MEDIA verstärkt sein Verkaufsteam. Dazu hat der Premium-Content-Marketing-Spezialist, der im Corona-Jahr 2020 seinen Umsatz um über 30 Prozent steigern konnte, gleich vier Digitalmarketing-Spezialisten verpflichtet. Die Neuzugänge im Team von DEFINE MEDIA CSO Dima Beitzke werden sich schwerpunktmäßig um FMCG- und Employer-Branding-Kommunikation sowie den Ausbau der Beratung und Services für Mediaagenturen kümmern, denen DEFINE MEDIA damit noch gezielter Zugang zu seinem KI-basierten Content-Marketing-Portfolio bieten kann. 

Mit Florian Castello (35) und Manfred Peters (51) konnte DEFINE MEDIA zwei Vertriebsprofis mit langjähriger Spezialexpertise in den Bereichen Konsumgütervermarktung bzw. Employer Branding für sein Key Account Management gewinnen.
Zu Florian Castellos beruflicher Laufbahn in der FMCG-Branche zählen langjährige Führungspositionen im Vertrieb des Lebensmitteleinzelhändlers Aldi und zuletzt als Teamleiter Verkauf beim Mediavermarkter medialog (Rundschau für den Lebensmittelhandel, Markant Magazin).
Manfred Peters wechselt von der Personalagentur Raven51 zu DEFINE MEDIA. Der versierte HR-Spezialist verfügt über 20 Jahre Berufserfahrung im Bereich Personalberatung und -marketing und kennt die Kommunikationsbedürfnisse von Unternehmen beim Employer Branding aus dem Effeff.
Nach erfolgreicher Etablierung seiner Beratungsservices in den Bereichen Tourismus, Pharma, Automotive und Finanzen/ Versicherungen baut DEFINE MEDIA mit den beiden neuen Key Account Managern seine branchenspezifischen Vermarktungsaktivitäten weiter aus und trägt damit der steigenden Nachfrage nach hochwertiger Content-Marketing-Kommunikation in diesen Branchen Rechnung.
Für den Ausbau der Beratung und Services für Mediaagenturen sind bei DEFINE MEDIA ab sofort Assen Saraiwanow (53) und Christian Wolf (42) zuständig. Die beiden Senior Account Executives, die über umfangreiche Agenturexpertise verfügen, werden den strategischen Ausbau des Agenturgeschäfts vorantreiben und mit ihrem Know-how vor allem die konzeptionelle Beratung in diesem Bereich stärken.
Assen Saraiwanow verfügt über knapp 20 Jahre Erfahrung im Online-Marketing, Vertrieb und Business Development. Seine Karriere startete er bei der Performance Marketing Agentur Quisma (Group M) und übernahm anschließend leitende Positionen bei PHD Germany (Omnicom Media Group) und dem US-Unternehmen Kabam, bevor er zum Axel Springer Tochterunternehmen DataFactor und schließlich zu DataXu wechselte. Zuletzt war Saraiwanow Commercial Director DACH beim französichen High Impact Advertising Anbieter Sublime und Leiter des Standorts in Düsseldorf.
Christian Wolf ist seit über 10 Jahren im Mediageschäft erfolgreich und auf Vermarkter- wie Agenturseite gleichermaßen zuhause. Nach Stationen im Vertrieb bei Nayoki Interactive Advertising (Bertelsmann – arvato) war er im Mediaplanungsbereich von Maxus Communications (Group M – jetzt: Wavemaker) und als Account Director bei SevenOne Media tätig. Vor seinem Wechsel zu DEFINE MEDIA verantwortete Wolf bei iq Digital Media Marketing in leitender Funktion die Vermarktung in der Region Nielsen 3a.

Dima Beitzke, CSO DEFINE MEDIA, erklärt: „Ich freue mich sehr, dass wir das routinierte Verkaufsteam von DEFINE MEDIA mit gleich vier versierten Branchenköpfen weiter verstärken konnten. Die Nachfrage nach smarten, qualitativ hochwertigen Content-Marketing-Lösungen steigt unaufhaltsam. Das zeigt nicht zuletzt unser rasantes Umsatzwachstum in den letzten Jahren. Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen und unseren Wachstumspfad weiter auszubauen, wollen wir die Vielseitigkeit und Leistungstärke unseres Portfolios zum einen noch branchenspezifischer profilieren. Zum anderen wollen wir künftig vor allem Mediaagenturen noch mehr Beratung und Service bieten, damit sie Premium Content Marketing noch besser in die Kampagnenkonzepte und Mediaplanung für ihre Kunden integrieren können. Florian, Manfred, Assen und Christian werden mit ihrem Know-how, ihrer Erfahrung und ihrer exzellenten Marktvernetzung wesentlich dazu beitragen, dass dieser strategische Ausbau unserer Marktposition nachhaltig gelingt.“

Über DEFINE MEDIA
DEFINE MEDIA ist der deutsche Pionier und Technologieführer im Premium Content Marketing und steht für die Umsetzung hochwertiger und leistungsstarker In-Feed-Kampagnen in redaktionellen Umfeldern führender Medienunternehmen. Mit der Expertise von rund 50 Digital- und Marketingspezialisten und auf der Grundlage seiner proprietären CONATIVE-Technologie eröffnet DEFINE MEDIA werbetreibenden Unternehmen und ihren Agenturen ebenso wie Publishern eine neue Qualitätsdimension digitaler Media: Die KI-basierte, lernende Plattform ermöglicht eine automatisierte dynamische Media- und Creative-Optimierung in Echtzeit, die auf redaktionellen Umfeldern hochskalierbar ausgespielt außergewöhnlich hohe Leistungswerte erzielt. Darauf setzen innovative Content-Marketing-Lösungen auf, die mit einem breiten Spektrum an (Bewegtbild-)Werbeformaten mit Multimedia- und Interaktionselementen arbeiten. Sie integrieren sich unaufdringlich, aber wirkungsstark in das Medienumfeld und sind dabei konsequent auf hohes Zielgruppen-Involvement und -Engagement ausgerichtet.
DEFINE MEDIA berät und betreut von den Standorten Karlsruhe und Hamburg einen internationalen Kundenkreis in der gesamten DACH-Region. Die vielseitige und reichweitenstarke CONATIVE-Medienwelt des Premium-Content-Marketing-Anbieters bietet Zugang zu führenden Medienmarken in Deutschland, Österreich und der Schweiz und umfasst rund 300 Online-Angebote. Zu den Top-Unternehmen auf Seite der Werbetreibenden zählen u.a. Bosch, Lego, Procter&Gamble und Weleda.