„Endlich wieder Italien“: Italienische Tourismuszentrale umwirbt Reisefans mit Native-Video-Kampagne made by DEFINE MEDIA  

Karlsruhe, 14. September 2020. „Endlich wieder Italien“ – unter diesem Motto hat ENIT, die Italienische Zentrale für Tourismus, eine umfangreiche Brandingkampagne zur Bewerbung des Landes als vielseitige Reise- und Urlaubsdestination gestartet. Zum Neustart der Marketingaktivitäten nach dem Covid19-bedingten Lockdown setzt das staatliche Fremdenverkehrsamt auf eine Native-Video-Kampagne, die exklusiv im CONATIVE-Netzwerk von DEFINE MEDIA läuft.

Mit Italien hat DEFINE MEDIA eines der weltweit beliebtesten Reiseländer als renommierten Neukunden gewonnen. Um deutschen Urlaubern wieder Lust auf die Vielfalt des Tourismusangebots zwischen Alpen und Sizilien zu  machen, hat sich ENIT für einen vier­wöchigen Video-Outstream-Kampagnen-Flight mit vier unterschied­lichen thematischen Schwerpunkten – Aktiv- und Natururlaub, Kultur- und Städtetrips, Strand und Meer oder Schlemmertouren – entschieden, der ziel­gruppen­individuell ausgesteuert werden.

Für maximale Aufmerk­samkeit sorgt dabei das neue, jüngst gelaunch­te DEFINE MEDIA „Video Autoplay“-Format: Der im Teaser von vier entsprechenden Advertorials enthaltene 30-sekündige Video­spot mit emotionalen Bildwelten startet bei Sichtbarkeit für den Nutzer automatisch (gemäß den Vorgaben des „Coalition for better Ads“-Standard ohne Ton, der jeder­zeit zuge­schal­tet werden kann). Er führt nach dem Klick auf ein der jeweili­gen Kategorie entsprechendes Informationsangebot mit ergän­zenden Bildern und Texten. Die nativ und responsiv in das redaktionelle Text­umfeld (InFeed) inte­grierten Adver­torials werden auf relevanten redak­tionellen Special-Interest-Seiten (z.B. Reise & Outdoor, Essen & Trinken) und reich­weiten­starken General-Interest-Angeboten ausge­spielt und nutzen die multivariaten Optimierungs­möglichkeiten der KI-gestützen MOMENTUM-Technologie von DEFINE MEDIA. Mit ihrer Hilfe werden die pro Rubrik mit einem Teaser, aber drei unterschied­lichen Headlines arbeitenden Advertorials während der Kampagne für das jeweilige Segment auf die bestfunktionierende Zielgruppen­ansprache hin optimiert. So lässt sich die größtmögliche Anzahl an Interessenten für das jeweilige Tourismusangebot generieren.

Christine Frank, Referentin Kommunikation und Marketing bei der ENIT, erklärt: „Wir setzen in unserer Markenkommunikation seit jeher auf hochwertige native Werbeformate, die eine hohe Nutzerakzeptanz genießen. Gerade in der aktuellen sensiblen Phase der Wieder­aufnahme unserer Vermarktungsaktivitäten und mit Blick auf unsere Slow-Tourismus-Strategie, wo es ganz wesentlich um Offenheit, Transparenz und Vertrauen geht, geben Premium Marketing Formate wie die KI-gestützten Native-Video-Formate von DEFINE MEDIA uns den notwendigen gestalterischen Raum, unsere Botschaften wirksam und effizient bei unseren Zielgruppen zu platzieren.“

Über ENIT

Die Italienische Zentrale für Tourismus ENIT mit Hauptsitz in Rom und 28 Vertretungen weltweit ist als nationale Tourismusagentur für die internationale Promotion des Reiselandes Italien zuständig. In Koo­peration mit den italienischen Regionen sowie in Zusammenarbeit mit Institutionen, Reiseveranstaltern, privaten und öffentlichen Partnern, Pressevertretern und Reisebloggern setzt ENIT zahlreiche Initiativen zur Tourismusförderung um.

2020 steht die Promotion ganz im Zeichen des Restarts mit #reisenachItalien, #sommerinItalien, #enjoyitalyresponsably sowie des Slow und Rural Tourism, des nachhaltigen Reisens, des Aktivurlaubs, der authentischen Küche und natürlich des 500jährigen Jubiläums Raffaels, dem 100jährigen Geburtstag Federico Fellinis sowie der italienischen Kulturhauptstadt Parma. In Deutschland ist ENIT mit Büros in Frankfurt und München vertreten.

Mehr Informationen zum Reiseland Italien unter: www.enit.de und www.italia.it

Über DEFINE MEDIA

DEFINE MEDIA ist der deutsche Pionier im KI-basierten Premium Marketing. Das 2008 gegründete Unter­nehmen mit rund 50 Digital-, Technologie- und Marketingexperten und Standorten in Karlsruhe und Hamburg verfügt mit seiner proprietären CONATIVE-Technologie über die führende KI-basierte Plattform in diesem Bereich in Deutschland. Sie ermöglicht eine auto­matisierte dynamische Media- und Creative-Optimierung, die Kunden eine hochskalierbare Ausspie­lung und außer­gewöhnlich hohe Perfor­mance-KPIs bietet. Premium-Marketing-Kam­pagnen mit CONATIVE werden auf hoch­wer­tigen redaktionellen Um­feldern von führenden Medienanbietern ausgespielt, die von DEFINE MEDIA zu einem reich­wei­tenstarken Angebot mit mehr als 35 Millionen Unique Usern in Deutschland integriert werden. Zum Kundenkreis von DEFINE MEDIA zählen nationale und inter­nationale Top-Werbe­trei­bende wie Bosch, Lego, Procter&Gamble und Weleda sowie führende Medien­vermarkter wie u.a. G+J e|MS, SPIEGEL MEDIA, Klambt, MAIR­DUMONT NET­LETIX, Burda­Forward, SevenOne Media und STRÖER digital media.

 

Bild- und Videomaterial zum Download

Scrollshot CONATIVE Video Autoplay

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden